Büro: Ein Teil des Unternehmens werden


Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-mann

nach dem BBiG ab 2018 in Kevelaer 

Auszubildender unter der Lupe

Hier klicken: zur Offerte für zukünftige freie Mitarbeiter

 

Nachstehende Attribute des Anwärters bieten in unserem Ermessen das Fundament, um berufsspezifische Kernkompetenzen fundiert in unserer Firma aufbauen zu können. 

 

Maßgebend ist eine stimmige Ideologie sowie... 

  • eine ausgebaute Integrationsfähigkeit des Bewerbers im Kollektiv, welches eine signifikante Empathie erfordert.
  • Strebsamkeit nebst Qualität des rationalen Denkvermögens. 
  • Verantwortungsbewusstsein samt Gutherzigkeit. 
  • kumulative Souveränität im Umgang mit Zahlen.

 

Wir taxieren den Anwärter dieser grundsätzlich nach seinem Potenzial, nicht nach dessen...

  • gesellschaftlicher Herkunft.
  • objektiv erzielten Zensuren, die durch differente uneberücksichtigte Dispositionen beeinflussbar sind.

 

Unsererseits unvertreten ist eine Affinität zu instrumentalisierten bzw. fremddeterminierten Charakteren.

 

Geforderter Schulabschluss: Realschule (Oberschulreife)

Mindestnote in Deutsch: Gut

 

Bewerbungen sind zum jetzigen Zeitpunkt,

auf Grund der hohen Anzahl an bereits eingetroffenen, unerwünscht.


Ein aktueller Wissensstand ist uns wichtig - marktkonforme Techniken verändern sich ständig und auch die Rechtsprechung ist keine statische Materie

(Beitrag vom 19. Oktober 2015)

Zwei akademische Musterreferenzen: 

IHK-Zertifikat_Immobilienverwalter
IHK-Zertifikat_Immobilienmakler